Führerscheinklassen

Fahrschule Dazert GmbH Führerscheinklassen


AM

(Mindestalter: 16 / Einschluss: keiner)

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen), dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge jeweils mit durch die Bauart bestimmten:

Bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen max. Leermasse 350 kg (ohne Masse der Batterien im Falle von Elektrofahrzeugen).

A1

(Mindestalter: 16 / Einschluss: AM)

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit durch die Bauart bestimmten:

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und mit durch die Bauart bestimmten:

A2

(Mindestalter: 18 / Einschluss: AM, A1)

Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten:

Bem.: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 bzw. vor dem 01.04.1980 erworbene Führerscheinklasse 3 oder 4 keine theoret. Prüfung und keine Sonderfahrten notwendig – nur prakt. Prüfung!

A

(Mindestalter: 24 / Einschluss: AM, A1, A2)

Alle Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten:

Bem.: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 bzw. vor dem 01.04.1980 erworbene Führerscheinklasse 3 oder 4 keine theoret. Prüfung und keine Sonderfahrten notwendig – nur prakt. Prüfung! Mindestalter ggf. 20 Jahre!

B

(Mindestalter: 18 (bzw. 17 mit Begleitperson) / Einschluss: AM, L)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit:

oder

B96

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: keiner)

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern

Bem.: Voraussetzung für die Eintragung der Schlüsselzahl 96 ist eine Fahrerschulung in der Fahrschule – es findet keine prakt. Prüfung statt.

BE

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: keiner)

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 3,5 t nicht übersteigt.

C1

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: keiner)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit:

C1E

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse C1 / Einschluss: BE, D1E wenn D1 vorhanden)

Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug:

In beiden Fällen zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination max. 12 t.

C

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: C1)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit:

CE

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse C / Einschluss: BE, C1E, T, D1E bei vorh. D1, DE bei vorh. D)

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger mit einer zul. Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

D1

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: keiner)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit:

D1E

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse D / Einschluss: BE, C1E bei vorh. C1)

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse D1 und einem Anhänger mit einer zul. Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

D

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse B / Einschluss: D1)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder und dreirädrige Kraftfahrzeuge – mit:

DE

(Mindestalter: 18 / Voraussetzung: Vorh. Klasse D / Einschluss: BE, D1E, C1E bei vorh. C1)

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger mit einer zul. Gesamtmasse von mehr als 750 kg.

L

(Mindestalter: 16 / Voraussetzung: keine / Einschluss: keiner / keine prakt. Prüfung)

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart:

T

(Mindestalter: 16 / Voraussetzung: keine / Einschluss: L)

jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

Werden diese Fahrzeuge mit mehr als 40 km/h geführt, muss der Fahrerlaubnisinhaber mind. 18 Jahre alt sein!

Mofa

(Mindestalter: 15 / Voraussetzung: keine / Einschluss: keiner)

Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln – mit einer durch ihre Bauart bedingten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.

Besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Bem.: Kein Führerschein, sondern Prüfbescheinigung. Keine prakt. Prüfung erforderlich.